Nachverdichtungskonzepte

Wohnungsmangel in Städten für alle gesellschaftlichen Gruppen! 

Steigende Mieten in Ballungsräumen wohin das Auge reicht! 

Keine verfügbaren Bauflächen vorhanden! 

Nachhaltige Regional- und Stadtentwicklung ist ohne Nachverdichtungskonzepte nicht mehr denkbar. Nachverdichtungskonzepte bieten Lösungsansätze für oben genannten Entwicklungen.  

Im Rahmen einer Einwohnerentwicklungsprognose erstellen wir Szenarien der Bevölkerungsentwicklung. Anschließend findet eine räumliche Analyse auf GIS-Basis (Geographische Informationssysteme) statt, die mithilfe von Quartierstypen (à Link) eine soziale und umweltverträgliche Abschätzung der Nachverdichtungspotenziale ermittelt. Abschließend werden noch die Potenziale von Brachflächen und Baulücken berücksichtigt.  

Identifizieren Sie mit uns die Nachverdichtungspotenziale ihrer Kommune!

Kontaktieren Sie gerne unsere Ansprechpartner zum Thema
Nachverdichtungskonzepte
oder nutzen Sie das
Kontaktformular unten!

Referenzen:

BUND
Augsburg

Kontaktformular: