Workshops

Ein Workshop bietet die Möglichkeit, dass Teilnehmende sich selbst Themen erarbeiten, mögliche Lösungswege gemeinsam erarbeitet werden oder Informationen weiterzugeben und zu diskutieren. Dies geschieht meistens in einem formlosen Rahmen, der Raum und Gelegenheit zum freien Denken und eigenständigem Erarbeiten des Themas bietet. Im Rahmen eines Workshops können viele verschiedene Themen bearbeitet werden. Ebenso frei wie die Themenwahl ist auch die Gestaltung des Workshops. Allerdings sollte sich die Wahl des Workshopformats immer an dem zu behandelnden Thema sowie den Teilnehmenden (Zielgruppe) orientieren.  

 

Wie funktioniert Bürgerbeteiligung innerhalb eines Workshops?  

Wie bereits beschrieben, variieren nicht nur die Workshop Inhalte, sondern auch die Workshop Formate stark. Aus diesem Grund muss immer die Zielgruppe und das zu behandelnde Thema im Mittelpunkt der Workshopentwicklung stehen. Welche Rolle werden die Workshopteilnehmenden spielen? Was wird von Ihnen erwartet und was können sie im Rahmen des Workshops leisten? Wie viel Zeit steht zur Erarbeitung von Themen zur Verfügung? All dies sind Fragen, die vor der Entwicklung eines Workshops zu beantworten sind. Denn auch der einfallsreichste Innovationsworkshop funktioniert am Ende nicht, wenn dieser für die falsche Zielgruppe konzipiert wurde.  

 

Workshops im Rahmen von Elektromobilitätskonzepten 

Auch im Rahmen von Elektromobilitätskonzepten können zu unterschiedlichen Themen Workshops durchgeführt werden. Der jeweilige Workshop Inhalt ist dabei nicht nur von der Zielgruppe oder der Anzahl der Teilnehmenden abhängig, sondern auch vom Durchführungszeitpunkt. Am Anfang des Elektromobilitätskonzepts bietet sich bspw. die Durchführung eines Projekt Kick-Offs im Rahmen eines Workshops an. Im Projektverlauf können weitere Workshops je nach Umfang und Inhalten des Elektromobilitätskonzepts angeboten werden, z.B. zur Ladeinfrastruktur oder zur Fuhrparkumstellung. Ein Workshop bietet immer auch eine Gelegenheit über aktuelle Entwicklungen im Elektromobilitätskonzept zu informieren oder Ergebnisse der Öffentlichkeit zugänglich zu machen – auch solche Überlegungen sollten in die Planung einfließen.  

 

Überlegen Sie welches Workshop Format sich eignen würde oder in welchem Rahmen Projektinhalte am besten dargestellt bzw. vermittelt werden können? Sprechen Sie uns gerne an! Wir beraten Sie zu dieser und anderer Fragestellungen zum Thema Workshopentwicklung, –planung und -durchführung. Gerne stehen wir Ihnen auch bei Fragen zur Moderation von Workshops zur Verfügung. 

Kontaktieren Sie gerne unsere Ansprechpartner zum Thema
Workshops
oder nutzen Sie das
Kontaktformular unten!

Marie-Luise Reck

Tel.Nr.: 0711 656990 19
Mail: marie-luise.reck@i-sme.de

Alexandra Graf

Tel.Nr.: 0711 656990 21
Mail: alexandra.graf@i-sme.de

Referenzen:

BMVI
BeFo VM
BMVI
BeFo FM
BMVI
BeFo SRV
Ludwigsburg
GrüSo
... einfach Umsteigen
SchwaebischGmuend
namos

Kontaktformular: