Forschungsansatz

Das Institut Stadt|Mobilität|Energie (ISME) entwickelt Konzepte zur Lösung kommunaler und betrieblicher Fragestellungen im Bereich nachhaltiger Mobilitäts- und Stadtplanung.

ISME entwickelt Mobilitätskonzepte, die einen forschungsbasierten und interdisziplinären Ansatz aus stadtplanerischer und energetischer Systemperspektive verfolgen und einer nachhaltigeren Mobilität Vorschub leisten. Zentrale Aspekte sind stets die räumlich adäquate Integration neuer Organisationsformen (bspw. angepasster Sharing- bzw. Pooling-Konzepte) & neuer Technologien (bspw. elektromobiler Lösungen).

Einen weiteren elementaren Baustein bildet die Einbindung der Nutzerperspektive und -aktivierung. ISME bietet in diesem Zusammenhang alle Leistungen von der Planung & Beratung (städtebaulich, ökonomisch, ökologisch & prozessual), der Ausgestaltung kollaborativer Beteiligungsprozesse (Beteiligungsdesign & Durchführung von Veranstaltungen) bis hin zur wissenschaftlichen Evaluation an.

Sprechen Sie uns gerne auch an, wenn Sie Ihre kommunalen oder betrieblichen Mobilitätsherausforderungen mit der Förderlandschaft in Einklang bringen möchten.